free templates joomla
   

Philosophie

Aitutaki

Die Bewältigung individueller Projekte ist immer wieder eine neue Herausforderung . . .

. . . und genau diese haben wir gesucht und gefunden, mit dem damit verbundenen Spaß an der Arbeit.

Es ist oft schwierig, an all die gewünschten Informationen zu gelangen wenn man erstmal unterwegs ist. Das Problem beginnt im Kleinen. Zuerst steht man vor der Wahl auszusuchen, wo das nächste Ziel liegt. Diese grundsätzliche Entscheidung beeinflusst vieles nachfolgende.

Jedes Land hat andere Sitten und Gebräuche. Was ist zu tun bei den Behörden, wie sind Versorgungs- und Reparaturmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und so weiter und so fort.

Begonnen haben wir schon lange, bevor wir daran gedacht haben, eine "Globalsail.info für Globalskipper" Plattform zu gründen, all die Informationen der Länder die wir besucht haben aufzuschreiben und zu sammeln. Auch viele Segelfreunde haben uns dabei kräftigst unterstützt. Gedacht war das damals für unser Logbuch und für Freunde, die nach uns segelten. Entstanden ist daraus eine sehr umfangreiche Informationsquelle.

Ihr habt die Chance von all den Informationen zu profitieren.

Eine Internet - Plattform mit Informationen von, über und vor allem für Langfahrtsegler und deren Freunde aufzubauen haben wir in Fidschi beschlossen und begonnen. Seither arbeiten wir an diesem Projekt, das uns auch viel Freude bereitet.

Ihr steht im Vordergrund! Die Berichterstattung soll nicht in erster Linie von den Hochleistungssportlern in der Seglergemeinde handeln, sonder von Leuten wie Du und ich. Alltägliche Menschen, die außergewöhnliche Reisen unternehmen.

Diejenigen, die die Leinen im Heimathafen loswerfen und sich neugierig, hinter den Horizont nicht nur sehnen, sonder tatsächlich dahin aufbrechen.

Unbewusst gehen Langfahrtsegler meist eine Symbiose mit den Charterseglern ein. Was die Langfahrtsegler mehr an Zeit zur Verfügung haben, steuern die Chartersegler, mit einem Urlaubsbudget für wenige Tage, an Finanzkraft bei. Nicht zuletzt dadurch, wird in einst schlecht entwickelten Revieren eine Infrastruktur geschaffen, von der wir alle unseren Nutzen ziehen. Sowohl von den Einkaufsmöglichkeiten als auch von der Ersatzteilversorgung und den Reparaturbetrieben, die sich rund um die Charterbasen ansiedeln profitieren, wird alle. Das gleiche gilt für den Informationsaustausch!

All diesen Gleichgesinnten wollen wir eine Möglichkeit bieten, sich Informationen über die nächsten Ziele zu besorgen und ihre Erfahrungen wieder anderen zur Verfügung stellen.

Diese Informationen umfassen einerseits die einzelnen Länder entlang der häufig befahrenen Ruten, andererseits das „Hauptwerkzeug“, das Schiff in all seiner Vielfalt als Wohnraum, mobile Heimat und Fortbewegungsmittel.

Um diese Daten auch aktuell zu halten, hoffen wir auch auf die Hilfe der Reisenden unterwegs, da nur sie die aktuellsten Informationen aus erster Hand liefern können. So soll die umfangreichste, deutschsprachige Sammlung an Revierinformationen sich weiterentwickeln.

Wir haben unzählige Einklarierungshäfen und Ankerbuchten erfasst, deren Positionen notiert und mit Bildern gewürzt.

Es wird ein Branchenbuch mit unzähligen Adressen erscheinen, wo ihr in den verschiedenen Ländern Ersatzteile besorgen könnt. Daran wird aber zur Zeit noch fleißig gearbeitet.

Darüber hinaus wollen wir technische Praxisberichte publizieren. Auch hier haben wir bereits eine Sammlung für euch zusammengestellt, die sehr umfangreich, aber sicherlich noch nicht vollständig ist.

Gemeinsam wollen wir bessere, praktischere, zuverlässigere und vor allem für die Langfahrt taugliche Lösungen, für alle finden.

Unser aller Erfahrung gesammelt, aufbereitet und zur Verfügung gestellt gewürzt mit kleinen Tipps und Tricks wird unsere tägliche Reparatur- und Wartungsliste hoffentlich ein wenig schrumpfen lassen.

Du willst von deinen Erlebnissen und Erfahrungen berichten, viele Menschen mit Geschichten über neue und andere Kulturen faszinieren? Du willst andere an deinem spannenden Segelerlebnis teilhaben lassen? Du hast die Möglichkeit deine Revierberichte oder Segelberichte, mit unserem Formular zu senden.

Mit den Reiseberichten aus aller Welt wollen wir dazu beitragen, die Menschen, für unsere umweltschonende Möglichkeit zu reisen, zu begeistern.

zum FormularDeine Mithilfe ist uns wichtig! Hilf bitte mit, damit die Globalsail.info zur besten Informationsquelle für Segler wird. Du hast auch die Möglichkeit eine Ankerbucht oder einen Hafen, der bisher noch nicht erfasst wurde, mit unserem Formular zu senden. Wir bedanken uns, im Namen der Globalskipper Gemeinschaft, schon jetzt für deine Bemühungen.

Loslassen fällt nicht immer leicht, aber heute beginnt der Rest deines Lebens!

Anker hoch, Leinen los und "Fair Wind's" wünscht das Team Globalsai.info

   
   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 136 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • Glasszhk
   
© 2011-2016 Globalsail.info