free templates joomla
   

Hauptmaschine

Die Hauptmaschine ist die wohl die älteste Möglichkeit, die auf Fahrtenschiffen zur Batterieladung herangezogen wird.

Eine entsprechend große Lichtmaschine (Alternator) kann Ströme bis über 300 A liefern. Zu beachten bei den großen Lichtmaschinen ist, daß die mechanischen Anbaumöglichleiten gegeben sein müssen. Ist nicht nur Platz genug vorhanden und die erforderliche Anzahl und Art der Riemen möglich? Wird die maximal zulässige (Radial-) Belastung der Kurbelwellenlager der Maschine durch die zu erwartenden Kräfte der neuen Lichtmaschine nicht überschritten?

Eine normale Autolichtmaschine ist eine preiswerte Sache aber der standardmäßig eingebaute Regler wird unseren Anforderungen nicht genügen. Im PKW werden Lichtmaschinen und deren Regler aufgrund der im Auto zu erwarteten Verbraucher ausgelegt. Die (im Vergleich zum Schiff) kleine Batterie wird mit einem nur kurzzeitig auftretenden maximalen Strom geladen.

Dieser Strom wird nicht begrenzt sodass eine 40 A Lichtmaschine bei einer 500 Ah Batteriebank überhitzen wird. Da eine 500Ah Batteriebank 50A Ladestrom aufnehmen kann, ist eine 40A Lichtmaschine klar überfordert.

Sinnvoll ist eine möglichst große Lichtmaschine mit einem hochwertigen Regler zu kombinieren und so die Ladezeiten und damit die Maschinenlaufzeiten gering zu halten. Diese speziellen, oft externen Regler haben meist auch Sensoren die die Temperatur der Batterie und der Lichtmaschine überwachen und so nicht nur die bestmögliche Batterieladung zu erreichen sondern auch die Batterie und die Lichtmaschine zu schützen.

Wenn man diese Methode der Batterieladung mit dem gleichzeitigen Betrieb eines Kühlkompressors für den Kühlschrank (in Verbindung mit Kältespeichern) und eventuell den Antrieb eines Wassermacher kombiniert, hat man bei täglich ein paar Stunden Laufzeit der Maschine all seine Energiebedarf gedeckt. Das hat natürlich nur dann Sinn wenn die Hauptmaschine nicht zu groß ist.

Ansonsten bietet sich die Anschaffung eines Generators an.

   
   
   
   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • WILDKATncw
   
© 2011-2016 Globalsail.info