free templates joomla
   

Mobiltelefon

cool imageDie Kommunikation ist ein Grundbedürfnis vieler Menschen. Das hat nicht zuletzt die lawinenartige Entwicklung in der Mobiltelefonie die letzten beiden Jahrzehnte bewiesen.

Die Entwicklung hat dazu geführt das man heute auf fast jeder noch so entlegenen Insel einen Antennenmast eines Mobilfunkanbieters findet.

Die Gebühren für die zeitweilige Nutzung eines Mobiltelefons sind in fast allen Ländern relativ gering. Voraussetzung ist, dass man sich im jeweiligen Land eine lokale SIM Karte besorgt. Ein Telefon welches man in seiner Heimat günstig betrieben hat, kann aufgrund der auftretenden Roaminggebühren extrem hohe Telefonrechnungen zufolge haben. Da aber auch die Kosten für Ferngespräche in den letzten Jahren und Jahrzehnten deutlich nach unten gegangen sind, ist es durchaus sinnvoll sich mit einer lokalen Telefonnummer von zuhause aus erreichbar zu machen.

Technisch gesehen sind im Jahre 2011 weltweit nur wenige unterschiedliche Frequenzen für die mobile Telefonie in Verwendung. Man kann sich schon zuhause ein Gerät besorgen, welches all diese Frequenzen bedienen kann. Man muss aber darauf achten, dass dieses Gerät "freigeschaltet" ist. Das bedeutet, dass das Telefon nicht von einem Telefonprovider ausschließlich auf die Nutzung in seinem eigenen Netz gesperrt ist.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich im jeweiligen Land ein preiswertes Telefon zu kaufen.

Die geringen Kosten für den Komfort ständig erreichbar zu sein, haben dazu geführt, dass die meisten Blauwassersegler telefonisch erreichbar sind. Vielfach hat das Mobiltelefon sogar das kostenlos zu betreibende UKW Gerät das man meist an Bord hat verdrängt. Der Vorteil liegt in der deutlich besseren Sprachqualität, die bessere Privatsphäre und in der geographischen Unabhängigkeit.

UKW Funkgeräte haben im günstigsten Fall eine Reichweite von 15-20 Seemeilen. Mobiltelefone sind eigentlich nur eingeschränkt wenn man sich von der Küste entfernt weiter hinaus auf See gibt.

Beiträge zum Thema Funk

UKW Funknetze in der Karibik

UKW Funk

Kurzwelle

MMSI mit privatem Nutzen

   
   
   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

   
   

Neuestes Mitglied  

  • egijepoxosuhe
  • ucuqufoc
  • JackieCeavy
   

Meine Forumsbeiträge

Forum offline
   
© 2011-2016 Globalsail.info