free templates joomla
   

Galileio Satellitennavigation

Am Donnerstag den 7. Juni 2012 treffen die Verkehrsminister Europas in Luxemburg zu einer Grundsatzentscheidung über das europäische Satellitennavigationssystem Galileio zusammen.

Inhaltlich werde es keine Knackpunkte mehr geben wurde am Dienstag aus Ratskreisen in Brüssel mitgeteilt.

Galileo SatellitenAusgenommen von der Grundsatzentscheidung ist die Finanzplanung. Aus jetziger Sicht sind insgesamt 7,9 Milliarden Euro vorgesehen, vorbehaltlich einer, frühestens Ende 2012 erwarteten Entscheidung, über den weiteren mehrjährigen Finanzrahmen von 2014 bis 2020.

Am Herbst dieses Jahres sollen die ersten 4 der insgesamt 27 (plus 3 Reserve) benötigten Satelliten im All kreisen. Gegenwärtig sind 2 Testsatelliten in der Umlaufbahn. Der Endausbau ist für 2018/2019 vorgesehen.

Gegenwärtig ist das amerikanische System GPS, das einzige das im Vollausbau zur Verfügung steht.

Im Mai 2003 brachte China einen Satelliten (Beidou-1C) für ihr Navigationssystem Compass ins All. Bis April 2013 wurden insgesamt 13 Satelliten ins All geschossen. Das chinesische System ist seit Dezember 2011 als regional begrenztes Navigationssystem in Betrieb. Bis Ende 2012 sollen weite Teile Asiens und des Pazifik abgedeckt werden.

Compass steht aufgrund der Tatsache, dass die gleichen Frequenzen genutzt werden in direkter Konkurrenz zum europäischen Galileo. Wer zuerst die Frequenzen belegt, darf sein Navigationssystem nutzen. Da China schon 2 Jahre vor Europa den Endausbau plant, besteht die Gefahr, dass es bei Galileio zu weiteren Verzögerungen kommen wird.

Ursprünglich sollte Galileio seit 2008 m Betrieb sein.

   
   
   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • unokepa
  • iricogo
  • atafujovil
   

Meine Forumsbeiträge

Forum offline
   
© 2011-2016 Globalsail.info