free templates joomla
   

Einkochzeiten

Alle Einkochzeiten gelten für ungekochte Zutaten ausgenommen Eintöpfe und Suppen.cool image

Fleisch und Wurst ab 120 min

Zuerst wird das Fleisch kleingeschnitten und in der Bratpfanne mit Salz und Pfeffer angebraten. (Salz beugt gegen Schimmelpilze und Fäulnisbakterien vor)

Das Anbraten verringert die Zeit im Druckkochtopf und das ganze sieht appetitlicher aus. Das angebratene Fleisch wird mit abgekochtem heißem Wasser aufgegossen und noch einmal aufgekocht.

Danach die Gläser füllen, und wie im Artikel "Haltbar machen - Einkochen " beschrieben vorgehen.

Einkochzeit nach dem Bratvorgang ca. 90 min


Eintöpfe und Suppen 30 – 90 min

Diese müssen komplett fertiggekocht sein, wobei jedoch kein Mehl und keine Bindemittel verwendet werden dürfen.

Bindemittel beginnen zu gären und verderben dabei die Konserve.


Gemüse verschieden 20 – 120 min

Kohlrabi und einige Kartoffelsorten eignen sich nicht unbedingt zum Einkochen!

Das Blanchierwasser sollte jedenfalls abgegossen und durch Frisches ersetzt werden.


Pilze je nach Größe 75 – 90 min

Einige Pilze bedürfen einer besonderen Vorbehandlung. Im Zweifelsfall Finger weg!

Pilze gibt es fertig in der Konservendose.


Obst, Beeren, Mus 30 min

Frisches tadelloses Obst verwenden und den Zucker bereits als Zuckerlösung in das Glas füllen.

Für Mus soll das Obst möglichst Reif sein.


Marmelade - Gelee 10 min

Beim Einkochen wird kein Gelierzucker verwendet also nicht verwechseln mit Einmachen.

Einmachen ist, dass wie unsere Omi schon ihre Marmelade hergestellt hat.

   
   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Meine Forumsbeiträge

Forum offline
   
© 2011-2016 Globalsail.info