free templates joomla
   

Segeln in Japan

Ein bisher sehr exotisches Reiseziel für Segler stellt Japan dar. Das Land der aufgehenden Sonne liegt abseits der klassischen Barfußroute und wird nicht zuletzt aus diesem Grund kaum von europäischen Yachten besucht.

Miya Sima - WeltkulturerbeFür all jene, die es dennoch reizt, den Südpazifik in Richtung Norden zu verlassen und Japan auf eigenem Kiel zu entdecken, bietet sich eine gute Gelegenheit.

In der Zeit vom 28. September bis 10 Oktober 2013 findet die Setouchi Yach Rally statt.

Die Veranstalter der Rally sind erfahrene Segler und das Gebiet, inmitten des Herzen Japans gelegen,  ist lanschaftlich besonders reizvoll.

Friedensdenkmal HiroshimaDer Start der Veranstaltung findet in der Hiroshima Kanan Marina am 28. 9, statt und führt über rund 200 Seemeilen, bis das Ziel in der Ashiya Marina am 10.10. erreicht wird. Zwischenstopps sind in Miyawa, Onomichi, Sakaigahama, Nio-shima, Nao-shima, Shoudo-shima eingeplant.

Miyaura Ko at Ohmi ShimaDie teilnehmenden ausländischen Yachten werden in einer speziellen Gruppe betreut.

Diese sollten die Möglichkeit bieten, 2 englisch sprechende Japaner zu beherbergen die über Sprachbarrieren hinweghelfen sollen. Bei der Abwicklung der Einreiseformalitäten kann nach Rücksprache geholfen werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 80.000 Yen (ca. 610,- Euro) inkludiert sind Marinagebühren, Speisen während der Rally-Abend-Veranstaltungen, teilweise Ausflugsgebühren und natürlich die Teilnahmegebühr an der Rally. Weiters sind im Preis eine Rallyflagge und ein Buch enthalten.

Die Route

 
Weitere Informationen unter:

Web: http://wp.cruisingjapan.org/

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
   
   
   

Login  

Bitte hier anmelden oder Registrieren, wenn du alle Beiträge sehen und nutzen möchtest!

 Bitte wähle deine Sprache aus dem Menue!
   

translate

   

Wer ist online  

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuestes Mitglied  

  • Glasszhk
   
© 2011-2016 Globalsail.info